Matthias Becker: Im Halbdunkel des Bewusstseins

12,99 14,90 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Artikelnummer: n. v. Kategorien: , , ,

Beschreibung

Eintauchen in die Welt der Erkenntnis und die Graubereiche der Moral

Greift der Verstand nach den tiefgehenden Fragen, vibriert der Boden der Realität. Wer die Ungewissheit fürchtet, kehrt besser um. Ist jedoch die Neugier stärker, beginnt hier eine spannende Reise in die Tiefsee des Lebens: Welches Geheimnis birgt das Bewusstsein für das Verständnis der Welt? Woher rührt der unstillbare Durst nach Wissen und Erkenntnis? Wie gelingt einem Kind das Wunder, aus den chaotischen Eindrücken zu Beginn des Lebens eine Ordnung zu schaffen?
Mit einer einzigartigen Mischung aus Beispielen, Bildern und Analysen verknüpft das Buch die Wahrnehmung der Welt mit den Fragen nach der Moral: Ist die Vorstellung von Recht und Unrecht nur ein gesellschaftliches Konstrukt oder ist sie tief in der menschlichen Natur verankert? Wo liegen die Grenzen der moralischen Verantwortung oder gibt es solche überhaupt?
Leiten Fragen den Weg, ist ein Ankommen nicht sicher. Sicher sind nur neue Perspektiven – manche mögen vielleicht verblassen – aber ist nur eine dabei, die in Erinnerung bleibt, wäre das nicht eine Reise wert?

Als glücksbringender Schornsteinfeger hat der Autor eine ungewöhnliche Perspektive auf die Welt. Entstanden aus purer Neugier, Freude und Leidenschaft für die tiefgründigen Fragen des Lebens, ist das Buch ein Zeugnis dafür, dass philosophische Erkundungen nicht auf akademische Kreise beschränkt sind, sondern jeden begeistern können.

Zusätzliche Informationen

Gewichtn. v.